>
Home
Sitemap | Suche | Kontakt | Impressum 
Partner
Logo des jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V.
Zur Druckversion Guided Tour


jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V.

Redaktionsteam von talent-film

 

Wiesendamm 59
22305 Hamburg
Tel.: (040) 5113840
Fax: (040) 5113890
E-Mail: info@jaf-hamburg.de
www.jaf-hamburg.de



Der jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V. ist einer der wichtigen Träger der aktiven Medienarbeit in Hamburg. Der medienpädagogische Ansatz umfasst sowohl die Arbeit mit audiovisuellen Medien, als auch die Nutzung der vielfältigen Möglichkeiten des Computers. Der jaf ist an der Realisierung und Durchführung zahlreicher Jugendfilmfestivals beteiligt und unterstützt die bundesdeutsche Nachwuchsfilmszene durch Veranstaltungen und Festivals. Daneben versuchen die Mitglieder des Vereins immer wieder Impulse für die Medienarbeit in der Schule zu setzen. Hierzu werden Projekte an Schulen angeboten und Lehrerfortbildungen durchgeführt.
Der Verein trägt sich durch ehrenamtliche Mitarbeit der Mitglieder und finanziert sich nur durch konkrete Projektmittel.

Seit Oktober 2006 präsentiert der jaf die Nachwuchsfilmdatenbank talent-film.net im Internet.



 
talent-film.net
Online-Recherche
Screenshot der Filmrecherche unter talent-film.net
Großformat

Detailansicht eines Films unter talent-film.net
Großformat

talent-film.net ist die Online-Filmdatenbank mit Filmen und Videos von Kindern und Jugendlichen bis 27 Jahren aus den letzten Jahren. Empfohlen und ausgewählt sind die Filme derzeit von 10 deutschen Jugendfilmfestivals. Die Filme selbst sind nach inhaltlichen und filmischen Kriterien kategorisiert. Die Plattform bietet zahlreiche Zugangsebenen zu den Filmen des deutschen Filmnachwuchses. Filmrecherchen, Genres und Themen gehören dazu wie auch die Suche nach Bildungskategorien für die Menschen, die in Lehrberufen tätig sind. Personen und Institutionen, die Filme produziert haben, sind ausführlich dargstellt. So lassen sich Mitstreiter für den neuen Film finden, aber auch Filmkarrieren nachzeichnen.

Junge Filmemacher/innen suchen bei talent-film.net Gleichgesinnte und starten gemeinsam neue Filmprojekte. Filmproduzent/innen informieren sich auf dem Portal über Deutschlands Filmnachwuchs und streben Partnerschaften und Zusammenarbeiten an.

Für Pädagog/innen, Schulen oder freie Jugendeinrichtungen schafft das Portal Anreize, etwas Neues auszuprobieren. Über den Zugriff auf die Themen und Meinungen, die von jungen Menschen in einem Film bearbeitet sind, profitieren Lehrkräfte und Fortbildungseinrichtungen und setzen die Filme im Unterricht ein. In der medienpädagogischen Arbeit dienen die Filme als Impulsgeber für weitere spannende Filmprojekte.
Das Projekt läuft zum Jahresende 2013 aus.

  Zum Inhaltsverzeichnis
 
Geschichte
Display einer Kamera

Der jaf - Verein für medienpädagogische Praxis Hamburg e.V. (bis 2009: Junger Arbeitskreis Film und Video e.V.) wurde 1952 gegründet und ist Hamburgs ältester Jugendfilmverein. In den Anfängen lag der Schwerpunkt des Vereins in der rezeptiven Filmarbeit. Filme wurden gesehen und besprochen. Gäste wurden eingeladen und Filmabende abgehalten. Bald darauf, zu Beginn der 60er Jahre haben die Mitglieder des Vereins dann eigene Filme produziert. Im Jahre 1988 wurde der Verein durch die Organisator/innen der Hamburger Film- und Videoschau abgezoomt wiederbelebt. Nun trafen sich hier wieder Jugendliche, die ihre filmischen Interessen in und mit dem Verein vertreten konnten. Heute ist der jaf getragen von Fachleuten aus den Bereichen Film, Journalismus, Medienpädagogik, Kunst u.a.

  Zum Inhaltsverzeichnis
 
Medienpädagogische Projekte
Klickerkids-Kinder arbeiten am Computer

Jugendliche moderieren vor der Kamera

Der jaf hat in der kulturellen Bildung seit vielen Jahren Erfahrungen. In den letzten Jahrzehnten standen und stehen auch heute noch die Gestaltung von Videoproduktionen, die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die filmische Nachwuchsförderung und die Durchführung von Filmfestivals im Mittelpunkt der Arbeit. In jüngster Zeit bietet der jaf zahlreiche Internet-Projekte an. Ein wichtiges Projekt sind die "klickerkids", eine Internetzeitung von und für Kinder. Hier haben Kinder seit 2001 die Chance ihre Geschichten und Reportagen zu veröffentlichen (www.klickerkids.de). In regelmäßigen Videoworkshops unter dem Titel FLM DIR EINEN können Kinder und Jugendliche die Grundzüge der Filmgestaltung erlernen und einen eigenen Film produzieren.

Zur DruckversionZur Druckversion Zum Inhaltsverzeichnis
Top |  Home |  Ziele |  Partner |  Termine |  Projekte |  Recherche |  Publikationen

© 2002-2016 Netzwerk Mediatheken